INFOS RUND UM’S SCHÜLERFERIENTICKET

Das SchülerFerienTicket MV 2018 ist gültig vom 07.07. – 19.08.2018. Verkaufsstart ist der 11.06.2018.

Wer kann das Ticket nutzen?
Das Ticket gilt:
  • für Schüler öffentlicher, staatlich genehmigter oder staatlich anerkannter privater allgemein bildender Schulen sowie von Fachgymnasien und Fachoberschulen (ohne Berufsabschluss) gegen Vorlage eines Schülerausweises bzw. eines vergleichbaren Berechtigungsnachweises
Das Ticket gilt nicht für:
  • Schüler, die älter als 21 Jahre sind (am 07.07.1997 oder früher geboren)
  • Studenten, Azubis, Schüler von Abendgymnasien
Zu beachten:
  • das Ticket ist personengebunden, es ist nicht übertragbar
  • vor der ersten Benutzung das Ticket bitte mit Kugelschreiber ausfüllen und unterschreiben
  • bei Verlust oder Zerstörung gibt es keinen Ersatz
  • bei unberechtigter Nutzung werden 60 € fällig
  • eine Rückgabe des Tickets ab dem 07. Juli 2018 ist ausgeschlossen
  • es gelten die Beförderungsbedingungen des jeweiligen Verkehrsunternehmens
 Hier kannst du das SchülerFerienTicket MV kaufen:
  • an den stationären Ticketautomaten der DB, in den DB‐Reisezentren
  • in ausgewählten DB Agenturen und Verkaufsstellen der anderen beteiligten Verkehrsunternehmen
  • an den Automaten der Rostocker Straßenbahn AG und der Nahverkehr Schwerin GmbH
  • in den Zügen der DB Regio AG, der ODEG, der PRESS und der HANS
  • beim Busfahrer
  • in den Mobilitätszentralen Vorpommerns und der Mecklenburgischen Seenplatte
  • im Onlineshop auf unserer Internetseite
Wo gilt das Ticket?
Das Ticket gilt in Mecklenburg-Vorpommern in / auf allen
  • Nahverkehrszügen für Fahrten in der 2. Klasse,
  • Stadt- und Linienbussen (außer Fernbusse),
  • Straßenbahnen,
  • Fähren der Weißen Flotte GmbH in Warnemünde und der antaris Seetouristik und Wassersport GmbH in Rostock und
  • Linien des Müritz-Nationalpark-Tickets.
Wofür gilt das Ticket nicht?
  • Fahrten mit dem ICE, IC oder EC,
  • unentgeltliche Mitnahme eines Fahrrades.
Extrafahrten nach Berlin & Hamburg!

Das Ticket gilt auch für eine Fahrt von Mecklenburg- Vorpommern nach Berlin Hbf und Hamburg Hbf und zurück in den Nahverkehrszügen der DB Regio AG sowie der ODEG. Die Hin- und Rückfahrt ist innerhalb von sieben Tagen möglich. Das Ticket gilt nicht für weitere Fahrten in Berlin (VBB) oder Hamburg (HVV).

Die Fahrt darf nach dem letzten Halt in Mecklenburg-Vorpommern auf diesen Strecken nicht unterbrochen werden:

  • RE1 zwischen Schwanheide und Hamburg Hbf (Fahrt über Lübeck ist nicht zulässig),
  • RE2 zwischen Grabow und Berlin Hbf,
  • RE3 zwischen Pasewalk und Berlin Hbf und
  • RE5 zwischen Neustrelitz und Berlin Hbf.

Ein vorzeitiger Ausstieg ist möglich.

Noch Fragen?

Bei Fragen und Anregungen helfen
wir dir gerne unter der Telefonnummer
0385 5908713 weiter.